Einfahrgenehmigung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe Gartenfreunde,

wir weisen daraufhin, dass das Befahren einer Grünanlage grundsätzlich verboten ist. In Ausnahmefällen aus wichtigem Grund, kann der Vorstand eine Genehmigung erteilen. Für Sonn- und Feiertage werden keine Genehmigungen erteilt.

Diese Einfahrgenehmigungen werden von Gartenfreund Ulrich Zimmert, Garten Nr.63, ausgestellt. Dieser ist am Besten in seinem Garten oder am Abend unter bekannter Festnetznummer zu erreichen, sowie über das angefügte Kontaktformular.

Einfahrgenehmigungen können nicht unbedingt für den gleichen oder nächsten Tag ausgestellt werden. Dies bitten wir in Eurer Planung zu berücksichtigen. Gültig sind nur Genehmigungen mit Datum, Namen und Gartennummer des Gartenfreundes und Unterschrift des Ausstellers, die gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe angebracht sind.

Das Befahren der Gartenanlage ist nur mit gültiger Einfahrgenehmigung und im Schritttempo gestattet. Die Genehmigung beinhaltet das kurzzeitige Abstellen des Fahrzeugs zum Be-und Entladen vor dem eigenen Garten und muss so realisiert werden, dass andere Gartenfreunde und Besucher nicht behindert oder einer Gefahr ausgesetzt werden.

Wer ohne schriftliche Genehmigung des Vorstandes mit einem KFZ in der Anlage angetroffen wird, wird nach § 15.3 der Satzung abgemahnt und es werden 25 Euro erhoben. Weitere Maßnahmen behalten wir uns vor.